#VonAnderenLernen – Eine Hochschule kann Magnet sein

Die Hochschule als Magnet für eine Stadt – wer auf Salzgitter schaut, kann in der Tat nur bitter lachen… Deshalb hier als leuchtendes Beispiele die Popakademie! So kann man auch planen, denken und kritische Stadtviertel grundlegend verändern!

Die Popakademie Baden-Württemberg ist fraglos eine Ikone moderner Hochschulgeschichte. Was kann Salzgitter davon lernen? Was kann Salzgitter vielleicht auch für den Umgang mit der eigenen Hochschule davon lernen? Als Oberbürgermeisterkandidat von Salzgitter verändert man den Blickwinkel und bezieht alles das, was man erlebt, sieht, hört, mit Freunden bespricht, alles, was man aus der Vergangenheit kennt, erlebt man die Welt ein wenig anders, man schaut näher hin, man denkt über Zusammenhänge nach und bezieht plötzlich Bekanntes auf die neue Situation. Man kann auch ganz konkret werden. Alle Dinge, die ich aus meiner Jugend kenne, gleiche ich jetzt regelmäßig an Salzgitter und seiner besonderen Situation ab. Das ist auch bei diesem Beitrag einer ganzen Videoserie der Fall, die mich unter insbesondere nach Mannheim, meine Geburtsstadt, geführt hat. Übrigens Udo Dahmen, Professor und über viele Jahre hinweg Spiritus Rector der Pop-Akademie kennt auch eine Verbindung nach Salzgitter: Er ist ein großer Freund des Drummer-Meetings der Stadt!

Salzgitters OB-Kandidaten Harald Rau besser kennenlernen, und was man von Mannheim lernen kann #2

Bei Klick auf das Video werden Daten an YouTube übertragen.